KINDERKISTE E.V.Kindertagesstätten Heidelberg und Ilvesheim
Individuelle Betreuung für Kinder ab 12 Monaten

Größere und kleinere Stationen auf unserem Weg …

Unsere Entwicklung

1999–01 Vorbereitung und Informationseinholung, Gründungs- und Aufbauphase

2001 Gründung der ersten Einrichtung in Heidelberg, Schröderstr. 40 mit 15 Plätzen

Gründung des Vereins „Kinderkiste e. V.“, Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe

2002 Eintragung als gemeinnütziger Verein

Erweiterung der Einrichtung auf 17 Plätze

2003 Gründung der zweiten Einrichtung in Heidelberg, Ladenburger Str. 53, mit 12 Plätzen

Verlängerung der Öffnungszeiten beider Einrichtungen

2005 Gründung der dritten Einrichtung in Ilvesheim, Heddesheimer Str. 33, mit 30 Plätzen

ab 2006 Mitgliedschaft im Beirat von QUASI Heidelberg zur Qualitätssicherung und -entwicklung

Erarbeiten eines gemeinsamen Leitbilds

2007 Einführung in die Arbeit mit dem nationalen Kriterienkatalog, interne Evaluation

2010 Erweiterung Krippe Ilvesheim um 10 Plätze

2010–11 Leitungsqualifizierung QUIK mit dem Institut PädQUIS (Qualität in Kindertageseinrichtungen) durch die Stadt Heidelberg

Koordination des Umbaus Ziegelhäuser Landstraße zu einer Krippe

Umzug der Krippe Schröderstraße in die Ziegelhäuser Landstraße mit Erweiterung auf 40 Plätze bei verlängerten Öffnungszeiten

Ab 2012 Erarbeiten der pädagogischen Konzeption

2014 Vorbereitung der Trägerübernahme für die Kita Goethestr. 15 in Ilvesheim und Beratung bei der Planung

Erweiterung der Öffnungszeiten der Krippe Ladenburger Str.

2015 Eröffnung der Kita Goethestraße mit vorerst einer Krippengruppe und 2 Kindergartengruppen

Erweiterung der Krippe Ziegelhäuser Landstraße unter Ausbau des Dachgeschosses

2016 Erweiterung der Kita Goethestraße auf 2 Krippen- und 3 Kindergartengruppen

2017 Schließung der Einrichtung Kinderkiste Ladenburger Straße
Aufbau der neuen Büro- und Geschäftsräume in Schwetzingen, Neustrukturierung der Trägerebene