KINDERKISTEKindertagesstätten Heidelberg und Ilvesheim
Individuelle Betreuung für Kinder ab 12 Monaten

Kinderkiste Header

Ein Tag in der Kinderkiste

Orientierung und Halt durch einen verlässlichen Tagesablauf

7.30–9.00 Uhr: Zeit, um in der Kinderkiste anzukommen

Wir empfangen jedes Kind in seinen gewohnten Räumlichkeiten und tauschen uns mit den Eltern über sein aktuelles Befinden aus. Viele Kinder haben ein eigenes Ritual zur Verabschiedung von den Eltern entwickelt, bei dem wir es selbstverständlich begleiten. Am Morgen arbeiten wir auf den verschiedenen Stockwerken gruppenübergreifend und bieten den Kindern die Möglichkeit, sich Tätigkeiten oder Spiele auszusuchen, denen sie sich selbstständig, mit anderen Kindern oder mit uns widmen können.


9.00 Uhr: Wer ist heute da? – Wir begrüßen uns im Morgenkreis

Wenn alle Kinder angekommen sind, treffen sich die Gruppen zum Morgenkreis. Dabei steht jedes Kind einmal im Mittelpunkt, da wir es beim Begrüßungslied namentlich willkommen heißen. Wir singen, tanzen, musizieren und machen gemeinsame Finger- und einfache Kreisspiele.


9.15 Uhr: Frühstückszeit

In der Zeit zwischen 9.15 Uhr und 9.45 Uhr findet das Frühstück statt. Selbstständig holen sich die Kinder ihre Rucksäcke und bringen sie zum Tisch, wo sie sich einen Platz aussuchen. Zunächst zünden wir die Kerze an, um das Frühstück mit einem Tischspruch zu beginnen. Wenn alle Kinder satt geworden sind, räumen sie ihre Brotdosen und Taschen wieder auf und einige helfen beim Abräumen, Tischabwischen und Kehren. Anschließend gehen die Kinder Hände und Gesicht waschen bzw. reinigen wir ihnen die Hände und den Mund mit einem angefeuchteten Tuch.


Ab 9.45 Uhr: Freispiel- und Aktivitätenzeit

Nach dem Frühstück haben die Kinder die Möglichkeit, sich entsprechend ihren Interessen verschiedenen Tätigkeiten zu widmen. Je nach Gruppensituation und je nach den Themen, die Ihre Kinder beschäftigen, gestalten wir in dieser Zeit Angebote und Materialerfahrungen im Kreativbereich, im Bewegungs- oder Gruppenraum. Auch gehen wir in dieser Zeit in den Garten und in den Hof. Wir bieten regelmäßig Kleingruppenaktivitäten an, wie beispielsweise die pädagogische Kunsttherapie unserer Kunsttherapeutin, oder machen alters- bzw. entwicklungs- und interessenbezogene Angebote.


Ab 11.30 Uhr: Mittagszeit

Unser warmes Mittagessen wird uns von einem Catering-Service gebracht. Die Mahlzeit wird mit frischen, möglichst regionalen Produkten in Heidelberg extra für Kleinkinder zubereitet. Wie beim Frühstück gibt es wieder feste Tischrituale und anschließendes Händewaschen.


Ab 12.15 Uhr: Zeit zum Ausruhen oder Schlafen

Nach dem Mittagessen bereiten wir die Kinder auf das Schlafen oder Ausruhen vor. Das selbstständige Aus- und Umziehen erfordert Übung und Zeit, die wir den Kindern gerne lassen. Wir wickeln Ihre Kinder selbstverständlich während der gesamten Betreuungszeit nach Bedarf. Spätestens vor dem Schlafen bekommt jedes Kind eine frische Windel. Die intime Wickelsituation führt die jeweilige Bezugserzieherin oder die Wunschperson des Kindes aus. Im Schlafraum sind die Bettchen für die Kinder vorbereitet. Jedes Kind findet seinen Schlafplatz immer an derselben Stelle mit den von zu Hause mitgebrachten vertrauten Gegenständen wie Schnuller, Teddy oder Schlafsack.


Ab 13.00 Uhr: Abholzeit

An die Ruhezeit schließt sich eine weitere Freispielzeit an, die entweder drinnen oder draußen gestaltet wird. Wir berichten Ihnen in der Abholsituation gerne einige Erlebnisse aus dem Alltag Ihres Kinds. Dabei versuchen wir in Worte zu fassen, was nach unseren Beobachtungen für Ihr Kind besonders bedeutsam gewesen sein könnte.


Auf einen Blick

7.30–09.00 UhrBring- und Freispielzeit
9.00 UhrMorgenkreis
9.15 UhrFrühstück
9.45 UhrFreispiel- und Aktivitätenzeit
11.30 UhrWarmes Mittagessen
12.15 UhrMittagsschlaf und Ausruhen
Ab 13.00Abholzeit


An unserem Tagesablauf ist zu erkennen, wie wichtig uns eine geregelte Struktur ist, um Ihrem Kind Orientierung und Sicherheit zu geben. Die aufgeführten Zeiten sind allerdings nur ungefähre Angaben und hängen von der jeweiligen Gruppensituation sowie der personellen Besetzung ab.
Impressionen - Ziegelhäuser Landstraße